RAUMDUFT

2.png

Der Geruchssinn zählt zu den mächtigsten unter den Sinnen und wir unterschätzen ihn gnadenlos. Mehr als eine Billion Düfte kann der Mensch unterscheiden. Tatsächlich ist die Welt der Düfte damit um ein vielfaches grösser, als die auditive sowie visuelle Umwelt des Menschen. Düfte wirken schneller und intensiver als andere Reize und dies passiert meist ganz implizit. Unser lymbisches System in Gehirn nimmt Düfte ganz ohne Umwege auf. Hier sind unsere Gefühle, Instinkte und unbewusste Wahrnehmungen zu Hause.  Dies eröffnet die Möglichkeit, die Stimmung positiv zu beeinflussen und wundervolle Gefühle zu wecken, welche nachhaltig als positive Erinnerungen abgespeichert werden. 


Düfte wirken sogar stark auf das verhaltensorientierte Nervennetzwerk und beeinflussen damit nicht nur die Gefühle des Menschen, sondern  sogar sein Verhalten.

Die Wichtigkeit der Individualität, des Wiedererkennungswertes und besonders auch der emotionalen Komponente wächst für Unternehmen und deren Markenidentität stetig. Verankern sich wieder erkennbare, attraktive Düfte im Kopf, so prägt das die Markenidentität.

Die Kraft der Düfte eröffnet Ihnen die Möglichkeit, bei Ihren Kunden und Gästen die Stimmung positiv zu beeinflussen und wundervolle Gefühle zu wecken, welche nachhaltig als positive Erinnerungen abgespeichert werden. Mittels gezieltem Duftmarketing erhöhen Sie bei Ihren Kunden und Gästen unter anderem die Kaufbereitschaft, die Verweildauer und ganz besonders Ihren persönlichen Wiedererkennungswert. Die olfaktorische Komponente darf somit unternehmerisch nicht unterschätzt werden.

396c3f55-9f68-48a7-b160-d17b49d6491e_edited.jpg

Raumbeduftung für Unternehmen

Fakten

Düfte wirken oft implizit und steuern so die nonverbalen Kommunikation

Kein anderer Sinn kann so unmittelbare Veränderungen in unserem Hormonhaushalt und unserem Verhalten bewirken wie das Riechen

Die Welt der Düfte ist um ein vielfaches grösser, als die auditive sowie visuelle Umwelt des Menschen

Raumbeduftung für Zuhause

Sie betreten einen Raum. Ein angenehmer Duft macht sich bemerkbar. Sie schwelgen in Erinnerungen: der frische Geruch des Ozeans bringt Sie zurück zu Ihrem letzten Sommerurlaub, der Duft von frisch gebackenem Brot lässt Sie in Erinnerungen an den letzten Brunch mit Ihren Freunden schwelgen, ein süsslicher Blumenduft erinnert an das letzte Gartenfest im Frühling. Ganz gleich, welche Erinnerungen ein Duft bei Ihnen auslösen mag, Düfte bringen uns sehr sehr oft zurück an wunderschöne Orte oder Erinnerungen. Das alleine schafft uns meist direkt eine Atmosphäre, in welcher wir uns wohlfühlen.

Ganz gleich ob Sie die Magie der Düfte nutzen möchten um besser einzuschlafen, um eine Atmosphäre der Entspannung zu kreieren, ein tolles Abendessen mit Freunden zu begleiten oder um die Urlaubsgefühle in Ihre vier Wände zu lassen

Wohnzimmer_1.png

Fakten

Der Duft eines Raumes ist essenziell für unser Wohngefühl

Der Geruchssinn zählt zu den mächtigsten unter den Sinnen

Düfte beeinflussen Gefühle sowie das Verhalten unmittelbar

Düfte dienen nicht nur der verbesserten Luftqualität, sondern neutralisieren ebenfalls bakterielle Gerüche